Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Qi Gong - Duftübungen,  Grund-  und  Mittelstufe

 

Duftübungen sind einfach zu lernen,  leicht auszuführen und brauchen wenig Übungszeit  (20-40 min.)  und wenig Raum.

Sie bewirken relativ schnelle Besserung. Sie wurden früher nur im Familienkreis unter den Namen "Weisheits- oder Bewust-

seins- Qi Gong" verbreiten. Öffentlich wurden sie mit einem Duft vorgestellt und sind als "Duftübungen" bekannt.

Es ist eine alte und neue Methode zur Entspannung, Harmonisierung, Entgiftung des Körpers und vor allem zu einer locke-

ren geistigen Haltung. Beim üben ist nicht die Vorstellungskraft und die Konzentration das Wesentliche, sondern die Natür-

lichkeit der Bewegung. Qi Gong-Duftübungen sind eine ideale Methode der Vorbeugung und haben heilende Wirkung. Sie

helfen bei  Migräne,  allergischem Asthma,  Allergien,  Schlaf- und Verdauungstörungen, Hautveränderungen, Lympf- und

Schilddrüsenproblemen, Gelenks- und Wechseljahren- beschwerden und  hohem Blutdruck.  Sie sind sehr empfehlenswert

bei Rheuma und bei früher multiple Sklerose.  Besonders der Nacken  und  die Schulter entspannen und das Wohlbefinden

verbessert sich.

Eine spielerische Übungsweise ist eine sehr gute Möglichkeit, Duft- Qi Gong, Kindern zu vermitteln.

 

Einzelunterricht nach Vereinbarung,  1 Stunde:  50 Euro.