Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

BARBORA DENK,  QI GONG LEHRERIN

 

Qi Gong- Guolin  ist nach der chinesischen Malerin Guo Lin benannt.  Nachdem ihr Leben von den Ärzten aufgegeben worden war, hatte sie diese Art zu gehen  auf der Grundlage

von anderen Qi Gong- Übungen entwickelt und sich damit vom Krebs befreit.

Das Guolin- Gehen beinhaltet sechs verschiedenen Schrittarten mit unterschiedlichen Bewegungs-und Tempo-Variationen. Zur Prävention ist es nicht nötig, alle zu gehen. 

Durch die spezifische Gehweise werden besonders Nieren, Leber, Milz und lungen gestärkt. Starke Nieren sind Grundbedinnung für Gesundheit und Verjüngung.

Für die Abwehrkraft sind Lungen verantwortlich. Sauerstoff beruhigt und stabilisiert. Die Atmung und somit das Qi kann tief in die Zellen eindringen.

 

Sauerstoff ist wichtig für körperliche und geistige Gesundheit.  Bei dem Guolin- Gehen wird der Körper mit dem hörbaren, kurzen  Doppeleinatmen durch die Nase mit mehr

.Sauerstoff versorgt. Die Zwergfellatmung und die gesteigerte Frischluftversorgung in der Natur erhöhen das Atemvolumen und den Sauerstoff im Blut. Durch diese "Wind-

atmung" kann sich nach wissenschaftlichen Untersuchungen der Sauerstoffgehalt in den Zellen und dessen Stoffwechsel bis zu 20 % erhöhen.

 

"Sauerstoff" wird als Therapieform und sogar Anti-Aging Mittel angeboten. Das Guolin- gehen, auch nur eine Stunde draußen,  auch bei leichtem Regen oder Schnee, fördert

die Durchblutung und den Stoffwechsel. Neben der gesundheitsfördernden Wirkung wird die natürliche Schönheit unterstützt.  Bei der Windatmung wird mit dem Sauerstoff

auch die Energie aus der Natur aufgenommen.  Durch die Wiederholung der Schritte werden die Körperbewegungen mehr und mehr selbstverständlich,  die geistige Beweg -

lichkeit und die Genauigkeit des Denkens erhöhen sich.  Die Erinnerungskraft wird gestärkt.  Während des Guolin- Gehens ist es sehr wichtig, in die Ferne zu blicken.  Die weite

Sicht und präsenz kann eine Vision von Gesundheit beweirken und in diesem meditativen Zustand Klarheit über das Leben und neue Ideen entstehen.

 

Mit Qi Gong- Guolin verändern sich verschiedene Lebensbereiche positiv, an die vorher nicht gedacht wurde. Ängste können verschwinden, der Schlaf verbessert sich.

Die Körperhaltung wird bewusster, entspannter und die Konzentrationsfähigkei stegt an. Der Mensch wird gelassener und seii Geist frei. Nach und nach kommt ein Gefühl von

Kraft, Erfolg, Zufriedenheit und Lebensfreude.